Der Caminho Português der zweit-beliebteste Jakobsweg. Die meisten Pilger beginnen ihre Wanderung in Porto, der wunderschönen Heimatstadt des Portweins. Der Camino wird in zwei Varianten angeboten: als Küstenweg und als traditioneller Weg durch das Landesinnere. Die Wege sind abwechslungsreich und führen entlang der Küste, wo Sandstrände zum Baden einladen, durch Weinberge und idyllische, portugiesische Dörfer, aber auch durch bedeutende Städte und über Flüsse, welche per Boot überquert werden. Hier  können Sie mehr zur Geschichte des Caminho Português lesen.

Der traditionelle Weg

Teil 1: Der Jakobsweg auf Portugiesisch

Von Porto nach Tui - Unsere Tour PIP.1

In den letzten Jahren hat sich der Camino Portugues, der portugiesische Jakobsweg, zu einem der beliebtesten Jakobswege nach Santiago de Compostela entwickelt. Und das mit gutem Recht: Hat er doch neben vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten auch viel grüne und schattige Natur zu bieten. Mehr erfahren...

Teil 2: Durch die Weinfelder Galiciens

Von Tui nach Santiago - Unsere Tour PIP.2

Der Jakobsweg führt Sie an der Domkirche in Tui vorbei auf kleinen Straßen und Wegen nach O Porriño. Auf historischen Routen pilgern Sie weiter durch Wälder und über hügelige Landschaften bis nach Santiago de Compostela.
Mehr erfahren...

Der portugiesische Küstenweg

Teil 1: Immer am Meer entlang

Von Porto nach Vigo - Unsere Tour PIPK.1

Unsere Pilgerreise beginnt in der heimlichen Kulturhauptstadt Portugals, in Porto. Nach Ihrer Anreise in Eigenregie haben Sie die Möglichkeit, diese wunderschöne Stadt zu erleben und zu genießen. Ab dort führt uns der Pilgerweg entlang der Küste Nordportugals und durchs ebenso schöne und fruchtbare Galicien..  Mehr erfahren...

Teil 2: Durch das grüne Galicien nach Santiago

Von Vigo nach Santiago - Unsere Tour PIPK.2

Der Jakobsweg führt Sie an der Domkirche in Tui vorbei auf kleinen Straßen und Wegen nach O Porriño. In Redondela trifft der portugiesische Küstenweg auf den Weg durch Inlands. Auf historischen Routen pilgern Sie weiter durch Wälder und über hügelige Landschaften bis nach Santiago de Compostela.Mehr erfahren...